Men√ľ

Zuhause

Wie Kann Ich Eine Wohnung Mit Einer Schlechten Mietgeschichte Mieten?

Einige vermieter werden eine schlechte mietgeschichte √ľbersehen, aber sie brauchen kompensierende faktoren wie einen mitunterzeichner oder eine gr√∂√üere kaution.

Wie Kann Ich Eine Wohnung Mit Einer Schlechten Mietgeschichte Mieten?

In Diesem Artikel: Geschrieben von Jayne Thompson; Aktualisiert am 18. Juli 2017

Ehrlichkeit ist der beste Weg, um Ihren Ruf als Mieter wiederherzustellen.

Ehrlichkeit ist der beste Weg, um Ihren Ruf als Mieter wiederherzustellen.

Eine Geschichte von versp√§teten Zahlungen, das Verlassen einer Wohnung in einem schlechten Zustand oder eine R√§umung kann zu einer sofortigen Verweigerung Ihres Mietantrags f√ľhren. Einige Vermieter werden vergangenes unverantwortliches Verhalten √ľbersehen, aber Sie ben√∂tigen in der Regel kompensierende Faktoren wie einen Mitunterzeichner oder eine gr√∂√üere Kaution.

Was ist eine schlechte Mietgeschichte?

Es gibt keine legale Definition f√ľr eine gute oder schlechte Mietgeschichte, aber Vermieter suchen nach bestimmten Ereignissen, die vorhersagen, wie gut ein Mieter sein wird. Bestimmte Ereignisse, die eine schlechte Vermietungsgeschichte belegen k√∂nnten, umfassen versp√§tete Mietzahlungen, Schecks, die Verletzung des Mietvertrags, Sch√§den an der Wohnung, schlechte Referenzen und fr√ľhere Zwangsr√§umungen. Um Ihren Mietverlauf zu ermitteln, f√ľhrt ein potenzieller Vermieter eine Kreditpr√ľfung durch und kontaktiert ehemalige Vermieter, um so viel wie m√∂glich √ľber Sie zu erfahren.

Lassen Sie einen Mitunterzeichner den Mietvertrag unterzeichnen

Wenn Sie in der Vergangenheit kein Mustermieter gewesen sind, ist die Bereitstellung eines Mitunterzeichners eine M√∂glichkeit, dem Vermieter zu versichern, dass Sie in Zukunft ein guter Mieter sein werden. Ein Mitunterzeichner ist ein anderer Erwachsener wie ein Elternteil oder ein vertrauter Freund, der sich verpflichtet, die Miete zu bezahlen und Sch√§den an der Wohnung zu reparieren, wenn Sie dies nicht tun. Die Bereitstellung eines Mitunterzeichners dient als Versicherung f√ľr Ihren Vermieter; Wenn Sie sich versauen, nimmt der Mitunterzeichner den Tab auf.

Max Aus der Kaution

Die meisten Vermieter der Bay Area verlangen eine Kaution in H√∂he eines Monatsmieten, obwohl sie legal die doppelte oder sogar dreifache Summe verlangen k√∂nnen - maximal zwei Monatsmieten, wenn die Immobilie unm√∂bliert ist, und drei Monatsmieten, wenn die Immobilie vermietet wird m√∂bliert. Das Angebot der gr√∂√ütm√∂glichen Kaution k√∂nnte den Ausschlag f√ľr Sie geben. Dies gibt dem Vermieter eine gr√∂√üere Geldsumme, auf die Sie zur√ľckgreifen k√∂nnen, wenn Sie Mietzahlungen verpassen, was bedeutet, dass der Vermieter weniger wahrscheinlich aus der Tasche ist, wenn Sie sich nicht so verhalten, wie Sie sollten.

Konzentriere dich auf deine Stärken

Selbst wenn Sie einen schlechten Mieterausweis, schlechte Referenzen oder ein niedriges Kredit-Score haben, gibt es m√∂glicherweise kompensierende Faktoren, die Ihrem Vermieter versichern, dass Sie die Miete bezahlen und den Mietvertrag einhalten k√∂nnen. Sie k√∂nnten beispielsweise einen Brief Ihres Arbeitgebers vorlegen, in dem Sie best√§tigen, dass Sie eine feste Anstellung haben und ein regelm√§√üiges Einkommen verdienen, oder Sie k√∂nnen eine Referenz von einem Mitarbeiter angeben, der Ihren guten Charakter best√§tigen kann. Es ist eine gute Idee, das Problem der Armengeschichte schon fr√ľh anzugehen und zu erkl√§ren, warum Sie sich so verhalten haben wie Sie. Wenn Sie nachweisen k√∂nnen, dass der Vorfall ein einmaliger Vorfall war, kann es den Vermieter dazu bringen, Sie als Mieter zu akzeptieren.

Finden Sie einen Vermieter, der mit Ihnen arbeitet

Kleinere Vermieter haben typischerweise flexiblere Kriterien und weniger B√ľrokratie als gr√∂√üere Vermieter und Verwaltungsgesellschaften. Es ist eine gute Idee, nach Wohnungen zu suchen, in denen Sie direkt mit dem Eigent√ľmer kommunizieren k√∂nnen. Diese Vermieter k√∂nnen Ihrer pers√∂nlichen Geschichte und Referenzschreiben gr√∂√üeres Gewicht beimessen und bereit sein, widrige Ereignisse zu √ľbersehen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen